Eisenbachstein
zurück
zum PDF
Kategorie Masse (in cm) Gemeinde
Gedenkstein H205 B111-35 T12-22 Dettenhausen

Nr.
F028
Wegbeschreibung
Eisenbachhain
Datierung
1917

Inschrift (ist in " ", / = neue Zeile) + Bild(er) (klicken zum Großformat)
Eisernes Kreuz / "Zum Andenken / an meinen Sohn / Forstamtmann u. Oberleutnant / HANS EISENBACH / gefallen in Frankreich / am 31. August 1914 / Forstmeister Eisenbach" Bild1
Bild2
Bild3

Info Besonderheit Zustand /
Zustandsbeschr.
Gedenkstein für Forstamtmann Hans Eisenbach.
Forstrat Rudolf Eisenbach (*28.11.1851 +4.10.1925), Vorstand des Forstamtes Einsiedel 1896-1922, ließ zur Erinnerung an seinen am 31. August 1914 in Frankreich gefallenen Sohn Hans Eisenbach diesen Gedenkstein setzen.
mächtige Steinplatte
bfr, gering beschädigt
_________________
steht gerade, mitten durch den Stein geht ein Riß

Anlagen
Anlage1 Anlage2

Quellen
Schriftenreihe der Landesforstverwaltung BW, Bd.56 (1982), S.274,
Bild Eisenbach Sammlung A. Renz, Weil i. Schönbuch.