Gerichtslinde
zurück
zum PDF
Kategorie Masse (in cm) Gemeinde
Denkmal versch. Denksteine Weil im Schönbuch

Nr.
D006
Wegbeschreibung
Weil i. Schönbuch, Ortsausgang nach Dettenhausen, an der Weggabel.
Datierung
?

Inschrift (ist in " ", / = neue Zeile) + Bild(er) (klicken zum Großformat)
Bild1
Bild2
Bild3

Info Besonderheit Zustand /
Zustandsbeschr.
1320, unter den Linden von Weil i. Schönbuch befindet sich eine alte Gerichtsstätte. Vermutlich aus alemannisch-fränkischer Zeit. Sühnekreuze - Symbole mittelalterlicher Rechtssprechung. Bildstock aus katholischer Zeit um 1440. Das Sühnekreuz wird auch Tatzenkreuz genannt. Sammlung von historischen Steinen
gut, vollständig erhalten
_________________
gut