Peter-Schanz-Stein
zurück
zum PDF
Kategorie Masse (in cm) Gemeinde
Gedenkstein H120 B75 T40 Herrenberg

Nr.
A002
Wegbeschreibung
Herrenberg, Gültsteiner Horn, Schälwaldsträßle
Datierung
1954

Inschrift (ist in " ", / = neue Zeile) + Bild(er) (klicken zum Großformat)

Geweih, darunter "Peter Schanz / 1875-1953" Bild1 Bild2
Info Besonderheit Zustand /
Zustandsbeschr.
Peter Schanz (*17.9.1875 †27.3.1953) war Waldschütz im Mönchberger Gemeindewald und Jagdaufseher im Gültsteiner Wald. Der Stein wurde von der Jägerschaft ihm zu Ehren aufgestellt.
Der Stein ist ein Findling aus dem Goldersbachtal. Er steht an dem Platz, der als Treffpunkt zur Jagd diente.
Peter-Schanz-Weg, bei A080.
Findling
gut, vollständig erhalten
_________________
schöne Inschrift

Anlagen
Anlage1 Anlage2 Anlage3 Anlage4

Quellen
Bild Peter Schanz von H. Barth, einem Enkel von Schanz, Mönchberg,
Gäubote 31.3.1953,
A. Renz, Weil i. Schönbuch