Klinglerstein
zurück
zum PDF
Kategorie Masse (in cm) Gemeinde
Gedenkstein H175 B55 T35 Waldenbuch

Nr.
H020
Wegbeschreibung
Betzenberg, Scheerwässere, ca. 35 m nach rechts vom Weg zum Betzenberg hoch.
Datierung
nach 1913

Inschrift (ist in " ", / = neue Zeile) + Bild(er) (klicken zum Großformat)

"Hier ist / Forstpraktikant / Wilh. Klingler / am 19. Juli 1913 / im Kampf mit / Wilderern gefallen" / "Auf Wiedersehen" Bild1 Bild2
Info Besonderheit Zustand /
Zustandsbeschr.
Wilhelm Klingler, Forstpraktikant. Filder-Bote am 22.7.1913: "Auf seinem Dienstgang wurde der ledige Forstanwärter Klingler vom Forstamt Plattenhardt von zwei erst 18 bzw. 19 jährigen Wilderern Samstag Abend angeschossen und alsdann mit dem Gewehrkolben totgeschlagen".
Die Abteilung heißt "Alte Scheerwässere". Der Name weist darauf hin, daß sich hier ehemals eine Stelle befand, an der die Schafwolle nach dem Scheren gewaschen wurde.
Findling, behauen
sehr gut
_________________
gut erhalten

Anlagen
Anlage1 Anlage2 Anlage3 Anlage4 Anlage5

Quellen
Filderstädter Schriftenreihe, Bd.18, 2005, S.112,
Filderbote, 22.7.1913,
Schriftenreihe der Landesforstverwaltung BW, Bd.56, 1982, S.324